FDP.Die Liberalen
Wallisellen
Ortspartei Wallisellen
15.07.2018

Frischer Wind in der FDP Wallisellen

Generalversammlung vom 5.7.2018

Am Donnerstagabend, dem 5. Juli, haben sich rund 25 Mitglieder der FDP Wallisellen im Restaurant Doktorhaus zur Generalversammlung getroffen.

Die statutarischen Punkte wurden vom Präsidenten Patrik Blöchlinger effizient abgehandelt und von der Versammlung diskussionslos verabschiedet. In personeller Hinsicht gab es eine geplante Rochade: Anita Bruggmann trat, wie letztes Jahr angekündigt, aus dem Vorstand zurück. Für ihre langjährige Arbeit zugunsten der Partei gebührt ihr grosser Dank. Neu wurde Arbela Statovci in den Vorstand gewählt. Die studierte Kommunikationsexpertin ist Gründerin des Start-Ups «massgekocht», welches in Zürich und Umgebung gesundes Essen ausliefert. Arbela Statovci war früher schon bei den Jungfreisinnigen Bern aktiv und möchte sich nach dem Abschluss ihres Studiums nun aktiv für die Gemeinde Wallisellen einsetzen.

Der Vorstand setzt sich nun zusammen aus Arbela Statovci sowie den bisherigen Heinz Hubmann, Christian Siegfried, Baschi Sale, Roman Wyss und Patrik Blöchlinger, welcher sein Amt als Präsident fortführt.

Im Anschluss an den statutarischen Teil informierte Gemeinderat Jürg Niederhauser über die Konstituierung des neuen Gemeinderats und die Ressortverteilung. Jürg Niederhauser wird, nach seiner erfolgreichen Arbeit im Ressort Tiefbau in den letzten eineinhalb Amtsperioden, neu das Ressort Hochbau und Planung übernehmen .

Der Vorstand informierte des Weiteren über die beabsichtigten Aktivitäten im kommenden Vereinsjahr.  Nebst tagespolitisch geprägten Anlässen sollen neu Veranstaltungen zu aktuellen Themen durchgeführt werden. Zusammen mit einem Experten können Mitglieder und andere Interessenten diskutieren, was dies für Wallisellen bedeutet und welche Impulse der Gemeinde helfen könnten. Erste Themen sind «Smart City Wallisellen» sowie «Start-Up».