FDP.Die Liberalen
Wallisellen
Ortspartei Wallisellen
20.08.2020

Bereit für die 2. Legislaturhälfte 2020-2022

Nach der Generalversammlung Mitte der Legislatur bereitet sich der Vorstand auf die 2. Leislaturhälfte vor und legt die Basis für die Gemeindewahlen 2022.

An der Generalversammlung von Ende Juni musste sich die FDP von 2 verdienten Vorstandsmitgliedern verabschieden und dankt Heinz Hubmann und Christian Siegfried herzlich für ihren langjährigen und wertvollen Einsatz an der Front und hinter den Kulissen. Das Co-Präsidium mit Arbela Statovci und Richard Diserens sowie die weiteren Vorstandmitglieder sind bis zur GV 2021 gewählt, und die statutarischen Geschäfte konnten zügig erledigt werden. Da coronabedingt bis September keine Geschäfte anstehen, konnte die Generalversammlung für rege Diskussionen genutzt werden, und Urs Bösch, Vorstand und Mitglied der Sozialbehörde, referierte über den aktuellen Stand der Altersvorsorge.

Da sich mehrere neue und junge Mitglieder für die Mitarbeit im Vorstand interessieren und sich künftig ein Behördenmandat vorstellen können verzichtete der Vorstand darauf, bereits jetzt neue Vorstandsmitglieder vorzuschlagen. Dafür werden die Interessenten in die Vorstandsarbeit einbezogen und arbeiten als beratende Beisitzer ab sofort im Vorstand mit. Damit kann der künftige Vorstand an der nächsten Generalversammlung optimal und abgestimmt auf die Gemeindewahlen 2022 besetzt werden.

Der erweitere Vorstand traf sich Mitte August zusammen mit den Behördenmitgliedern der FDP zu einem konstruktiven Strategiemeeting im Atelier H12. Dabei wurden die Positionen der FDP Wallisellen überprüft und zur Aktualisierung zugewiesen, die Organisation der Partei und die künftigen Auftritte in der Öffentlichkeit definiert und die ersten Gemeindewahlen für die Einheitsgemeinde aufgegleist. Da in den nächsten Monaten zahlreiche Vorlagen auf eidgenössischer und kantonaler Ebene zur Abstimmung gelangen und auch in der Gemeinde wichtige Entscheide anstehen, steht den Parteiexponenten und den fleissigen Helfern im Hintergrund ein intensives Zwischenjahr bevor, ganz nach dem Motto „wir machen!“, bevor dann 2021/2022 die Gemeindewahlen anstehen, für welche die FDP – die Liberalen schon heute gut aufgestellt sind.

der Vorstand